Ehemalige Thüringer Ministerpräsidenten Christine Lieberknecht zu Gast in der Matthäikirche – Spannende Montagsvorträge im 2. Halbjahr 2024

Im Rahmen der beliebten Reihe „Montagsvorträge“ in  der Bonner Matthäikirche ist es Barbara Kliesch und Team auch im 2. Halbjahr 2024 wieder gelungen, spannende Themen und Persönlichkeiten in den Blick zu nehmen.

Am 1. September: 500 Jahre Evangelisches Gesangbuch zum Mitsingen

Ort der Begegnung nicht nur zum Gottesdienst: die große evangelische Matthäikirche in Bonn-Duisdorf (Foto: Joachim Gerhardt)

Zum Festjahr „500 Jahre Evangelisches Gesangbuch“ gibt es ausnahmsweise am Sonntag schon, 1. September, 17.00 Uhr, ein Dialog von Musik und Vortrag: Zu Impulsen des langjährigen Gemeindepfarrers Wolfgang Harnisch über „Eine protetantische Erfolgsgeschichte – Hören – Singen – Verstehen“ mit Erläuterungen zu zeitlichen und inhaltlichen Besonderheiten evangelischer Gesangbuchklassiker singt die Kantorei der Hardtberg-Gemeinde unter der Leitung von Noémi Rohloff und lädt zum Mitsingen ein.

Am 4. November Christine Lieberknecht: „Von Gorbatschow bis Biermann“

Politikerin und Theologin Christine Lieberknecht (Foto: Bundeskanzler-Helmut-Kohl-Stiftung/ Schacht)

Am 4. November, 19.30 Uhr, kommt die ehemalige Thüringer Ministerpräsidentin und Theologin Christine Lieberknecht und spricht unter dem Thema „Von Gorbatschow bis Biermann“ sicher höchst anregend und persönlich über die jüngere ost- wie gesamtdeutsche Geschichte. Eine Zeitzeugin der Wendezeit an mitentscheidender Stelle deutscher Politik mit kritischem Blick auch auf die Situation heute. Es moderiert Barbara Kliesch.

Weitere Veranstaltungen und Infos folgen.

Die Reihe Montagsvorträge der evangelischen Kirchengemeinde Hardtberg in Kooperation mit dem Evangelischen Forum Bonn findet statt in der Matthäikirche Bonn-Duisdorf, Gutenbergstraße 10, 53123 Bonn. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung mit Christine Lieberknecht am 4. November auch mit freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Goethe und Hafis.

Weitere Infos: www.hardtberggemeinde.de / www.evforum-bonn.de

—————————

(06.07.2024 / ger)