Der Evangelische Kirchenkreis Bonn

Superintendent, Kirchenkreis und Kreissynodalvorstand

Der Evangelische Kirchenkreis Bonn umfasst zwölf Kirchengemeinden in den Kommunen Bonn, Alfter und Bornheim. Die Kirchengemeinden in Beuel und Bad Godesberg gehören nicht zum Kirchenkreis Bonn.

Der Evangelische Kirchenkreis Bonn ist Träger zentraler evangelischer Arbeitsgebiete wie der Krankenhausseelsorge, der Stadtkirchenarbeit, der Flüchtlings- und Migrationsarbeit, des Evangelischen Forums, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie des Fundraisings. Zudem ist er Anstellungsträger der Pfarrerinnenn und Pfarrer an den Schulen und Berufskollegen.

Pfarrer Dietmar Pistorius ist Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis Bonn. Die Geschäfte im Kirchenkreis führt der Kreissynodalvorstand (KSV). Alle wichtigen Entscheidungen fällt die Kreissynode. Das Kirchenparlament tagt zwei Mal im Jahr.

Superintendent Dietmar Pistorius (Pressefoto: Evangelischer Kirchenkreis Bonn / Barbara Frommann)

Neben Superintendent Dietmar Pistorius sind von der Kreissynode in den Kreissynodalvorstand zwei weitere Pfarrerinnen bzw. Pfarrer sowie vier Laien aus den Gemeinden des Kirchenkreises jeweils auf acht Jahre gewählt:

Pfarrer Uwe GrieserSynodalassessor (stellvertretender Superintendent), Pfarrer der Trinitatiskirchengemeinde Endenich

Pfarrerin Dr. Wibke JanssenSkriba, Pfarrerin an der Liebfrauenschule Bonn

Susanne Eichhorn, Auferstehungskirchengemeinde (Bonn-Venusberg/Ippendorf)

Jürgen Fielitz (Kirchengemeinde am Kottenforst)

Dr. Jürgen Reifarth (Lukaskirchengemeinde Bonn-Nord, -Auerberg, -Castell)

Lisa Inhoffen-Baumann (Trinitatiskirchengemeinde Endenich)

Stellvertretende KSV-Mitglieder sind:
als theologische Vertreter: Pfarrerin Dr. Caroline Tippmann (Kirchengemeinde Hardtberg) und Pfarrer Joachim Gerhardt (Lutherkirchengemeinde und Pressepfarrer des Kirchenkreises Bonn)
sowie als Laien-Vertreter: Dorothea Geffert (Kirchengemeinde Vorgebirge), Barbara Kliesch (Kirchengemeinde Hardtberg), Thomas Gampp (Kreuzkirchengemeinde Bonn-Zentrum) und Carsten Schneider (Kirchengemeinde Vorgebirge)

Kontakt:
Das Büro des Bonner Superintendenten, die Superintendentur, erreichen Sie:
Tel.: 0228 / 6880 – 300 (Ihre Ansprechpartnerinnen: Ute Mentges und Maren Willett)
Fax: 0228 / 6880 – 9300
E-Mail: info@bonn-evangelisch.de

SERVICE: Hier finden Sie das Leitbild des Evangelischen Kirchenkreises Bonn sowie das Organigramm seiner Struktur mit vielen wichtigen Ansprechpartner/innen und Telefonnummern.

>> Organigramm Download: https://bonn-evangelisch.de/wp-content/uploads/2021/12/Organigramm_KKBN_gro2021.pdf

>> Leitbild Download: Leitbild des Kirchenkreises

Der Bonner Superintendent Dietmar Pistorius

Dietmar Pistorius wurde am 20.August 1965 in Trier geboren. Nach dem Abitur freiwilliges soziales Jahr in der Evangelischen Kirchengemeinde Hermeskeil im Hunsrück. Studium der Theologie in Wuppertal und Heidelberg. Studium Kulturmanagement an der Fernuniversität Hagen. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Predigtforschungsstelle in Heidelberg. Vikariat an der Providenzkirche in der Heidelberger Innenstadt. Anschließend Hilfsprediger an der Lutherkirche in Bonn. Pastor im Sonderdienst im Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste mit dem Schwerpunkt „Dialog von Kirche und Kultur”.

Seit 2000 Pfarrer an der Johanneskirche, der evangelischen Stadtkirche in Troisdorf im Kirchenkreis An Sieg und Rhein. Seit 2016 zertifizierter Mediator. Nebenberuflich tätig als systemischer Supervisor und Coach. Verheiratet mit der Musikerin Anne Kordes-Pistorius und Vater von vier Kindern.

Im November 2019 von der Kreissynode Bonn nach bundesweiter Ausschreibung als Nachfolger von Pfarrer Eckart Wüster zum ersten hauptamtlichen Superintendenten im Evangelischen Kirchenkreis Bonn gewählt.

Pressefoto des Bonner Superintendenten Dietmar Pistorius (zum Download / bitte immer Quelle angeben: Evang. Kirchenkreis Bonn/Barbara Frommann):

https://bonn-evangelisch.de/wp-content/uploads/2021/12/Pistorius_BFro_038_a-scaled.jpg

Kreissynode: In der Regel zwei Mal im Jahr

Die Kreissynode Bonn, das Kirchenparlament der evangelische Kirche, tagt in der Regel zwei Mal im Jahr: immer am Samstag nach Pfingsten sowie am Freitag/Samstag vor Buß- und Bettag.

Organigramm des evangelischen Kirchenkreises Bonn